Header

  • Ich habe eine Vision...

    Ich habe eine Vision...

    In 2014 nutzte ich einen ruhigen Augenblick, um mich hinzusetzen und in die Tiefe meiner Seele zu lauschen. Was war es, was so tief in mir nach Ausdruck rief? Was wollte mir meine Seele so dringend mitteilen? Was war es, was in mir so sehr nach Außen drängte und nach Read More
  • Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    Die 5 Schritte zum vollkommen bewussten, Göttlichen Schöpfer...

    WER sind wir wirklich, und welche Rolle haben wir im Kontext mit dem Leben, der gesamten Schöpfung und Gott? Auf diese Frage werde ich hier eingehen und einen Weg vorstellen, der Dich zu Deinem Höchsten Potenzial und zu wirklicher Erfüllung führt. ... Read More
  • Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Der Schlüssel zum natürlichen Zustand der Fülle

    Was ist das Geheimnis der großen, erfolgreichen Persönlichkeiten dieser Welt? Wie erreichen es diese Menschen, so viel auf der Welt zu bewegen und gleichzeitig alle dafür notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu haben? Und woran liegt es, wenn wir selbst permanent Mangelzustände erleben, obwohl wir einen Beruf ausüben, den wir mögen? Read More
  • Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Spiritueller Bypass oder Verantwortung übernehmen?

    Sind wir Opfer eines kollektiv heraufbeschworenen Schicksals, dem wir nicht ausweichen können, oder sind wir Göttliche Schöpfer, ausgestattet mit der Macht, die Welt neu zu erschaffen und in eine lichtvolle Zukunft zu steuern? ... Read More
  • Glück und wahre Erfüllung...

    Glück und wahre Erfüllung...

    Was macht eigentlich wirkliches Glück aus? Wie können wir uns in unserem Leben zur vollkommenen Entfaltung bringen, unser Höchstes Potenzial finden und leben, Freiheit, Enthusiasmus, Begeisterung und die totale Erfüllung erreichen? ... Read More
  • Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Die Verbindung zum Göttlichen wiederherstellen

    Unsere Seele ist das Göttliche, das die Essenz unseres Wahren Selbstes ist. Es ist die gleiche Kraft, die auch die Natur sich selbst erschaffen und in den vollkommensten Formen erblühen lässt. Es ist DAS LEBEN selbst, das sich in immer neuen Formen und Farben hervorbringen und erfahren möchte. ... Read More
  • Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Wie Du zum bewussten Schöpfer wirst

    Im Leben geht es nicht darum, jeden Tag zu schauen, was das Leben Dir bringt und wie Du damit umgehst, sondern es geht darum, dass Du Dein Leben jeden Tag selbst von Neuem erschaffst und Dich dann innerhalb Deiner eigenen Schöpfung selbst erfährst. ... Read More
  • Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Bewusstsein, Energie und Wissenschaft

    Insbesondere die Physik des 20. und 21. Jahrhunderts offenbart uns neue Aspekte, die Wissenschaft und Spiritualität immer mehr miteinander in Verbindung bringen. Seit der Entstehung der Quantenphysik entdecken die Wissenschaftler zunehmend in dessen Gesetzmäßigkeiten die großen spirituelle Wahrheiten ... Read More
  • Das Gesetz des Geistes

    Das Gesetz des Geistes

    Alles, was Du in das Universum hinein gibst, egal, ob Glaubensvorstellung, Gedanke, Gefühl, Wort oder Tat, erschafft eine Wirkung und kehrt unwiderruflich zu Dir zurück... Read More
  • 7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    7 Fragen, die Dein Leben verändern...

    Wenn wir uns dieser Tage in der Welt umschauen, werden wir beobachten, dass diese aus den Angeln zu geraten scheint, während wir selbst möglicherweise dabei zuschauen, ohne zu wissen, wie wir darauf reagieren oder an den Ereignissen mitgestalten können, um diese in eine heilsame, lichtvolle Richtung zu lenken. ... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Channeling - Kontakt mit Deinen Engeln

MeditationDie Kontaktaufnahme mit Engeln und der Geistigen Welt wird als Channeling (vom englischen Wort "Channel" = Kanal) bezeichnet. Dabei stellt sich das Medium als Kanal für die Geistige Welt zur Verfügung. Das Medium muss sich hierzu in einen Bewusstseinszustand begeben, in welchem die Aktivität des Verstandes (linke Gehirnhälfte) weitestgehend zurückgefahren wird. Dies geschieht durch das Reduzieren der Gehirnfrequenz in den Bereich des Alpha- oder Teta-Zustandes. 

Im Alpha-Zustand hat das Gehirn im Gegensatz zum normalen Wachzustand (Beta-Zustand, Schwingungsfrequenz ca. 20 - 40 Hz) eine Frequenz von um 10 Hz. Dieser Zustand entspricht dem Zustand bei Tagträumen oder in der Hypnose. Im Teta-Zustand wird die Tieftrance erreicht. Die Schwingungsfrequenz liegt etwa bei 3 - 7 Hz. 

Während das Medium im Alpha-Zustand noch eine bewusste Restkontrolle des Verstandes aufrecht erhalten kann, z.B. um zu "prüfen", ob die Energie, mit der es verbunden ist eine positive, liebevolle Energie ist oder ob sich die Informationen in seinem Herz stimmig und richtig anfühlen, entfällt diese Kontrollmöglichkeit im Teta-Zustand. In dieser Tieftrance überlässt das Medium seinen Körper praktisch vollkommen dem gechannelten Geistwesen und kann sich hinterher auch nicht mehr an irgend etwas erinnern.

Ganz wesentlich dabei ist, das die Qualität und Richtigkeit der übermittelten Informationen davon abhängen:

  • welche Wesenheit gechannelt wird, bzw. aus welcher Ebene diese Wesenheit kommt
  • wie weit das Bewusstsein des Mediums entwickelt ist,
  • wie weit seine spirituelle Reife ist.

Wird eine gerade verstorbene Person gechannelt, wird diese kaum einen höheren spirituellen Reifegrad haben als eine andere auf der Erde lebende Person. Gerade verstorbene Personen befinden sich in der Astralebene, einer Dimension, in der noch die Illusion der Trennung existiert. Daher werden dessen Antworten selten die Qualität, Liebe und Weisheit der Antworten von Engeln und Aufgestiegenen Meistern haben.

Das Bewusstsein des Mediums wirkt auf die übermittelten Botschaften wie ein Filter, welches nur einen Teil Göttlicher Weisheit "hindurch lassen" kann, nämlich in dem Maß, wie die spirituelle Reife des Mediums es zulässt. Daher solltest Du, wenn Du die Beratung durch ein Medium aufsuchst, unbedingt beachten, dass Du nur die Informationen annimmst und für wahr erachtest, die sich für Dich selbst in Deinem Herzen auch als richtig, stimmig und wahr anfühlt.

Das Channeln erfordet auch eine umfassende Vorbereitung des Mediums. So ist zum einen vor dem Channeln die Erdung und Reinigung sehr wichtig, damit die Energie auch gut aufgenommen werden kann und vor allem, damit das Medium bedingt durch das Gesetz der Resonanz nur hochschwingende positive Energien channelt. Sobald das Medium schwere persönliche Probleme hat oder sich z.B. in Wut oder Aggressivität befindet, besteht die Gefahr (Gesetz der Resonanz), beim Öffnen des Kanals ebensolche Energien und Wesenheiten anzuziehen, die Wut und Aggressivität zum Ausdruck bringen. Daher ist zusätzlich zur energetischen Reinigung vor dem Channeling auch der energetische Schutz während dem Channeling unabdingbar. Werden diese Grundlagen beachtet, so kann nicht mehr viel passieren.

Hinweis: Wichtig ist hier die Disziplin, nicht mit der Arbeit zu "schlampen" und mal schnell etwas zu channeln, sondern sich immer wieder korrekt vorzubereiten, zu erden, zu reinigen und zu schützen, und auf das Channeln zu verzichten, wenn man zu viele destruktive unbearbeitete Emotionen in sich verspürt.

Die Informationen können dabei auf die unterschiedlichste Weise empfangen werden:

  • durch Bilder (3. Auge)
  • durch plötzliches Wissen (Kronenchakra)
  • durch das Hören von Stimmen (Kronenchakra)
  • durch das Wahrnehmen von Energien, Licht, Farbe (Kronenchakra, 3. Auge, Herzchakra)
  • durch das Wahrnehmen von Emotionen, Schwingungen (Solarplexuschakra)
  • und auf vielfältige weitere Weise

Jeder Mensch hat seine eigenen, zunächst bevorzugten Wahrnehmungskanäle. Nicht jeder empfängt klare Bilder oder hört Stimmen. Es ist also wichtig, die Kanäle, die einem selbst zur Verfügung stehen zu akzeptieren und zu trainieren.

Der direkte Kontakt zur Göttlichen Quelle

In den letzten Jahren bin ich davon abgekommen, Antworten über "externe Kanäle" erhalten zu wollen. Mit wurde aufgrund meiner intensiven spirituellen Arbeit bewusst, dass wir alle - jede(r) Einzelne von uns - eine direkte Verbindung zu Gott haben. Dies ist deshalb so, weil wir und Gott EINS sind. Von daher MUSS es die Möglichkeit geben, dass wir auf die Universelle Weisheit IN UNS SELBST zugreifen können. Je weiter wir auf unserem eigenen Weg der Bewusstwerdung vorangeschritten sind, desto klarer fühlen und erleben wir die direkte Verbindung mit unseer eigenen Seele auf der nicht-dualen, göttlichen Ebene. Wann immer wir also Antworten aus einer Quelle außerhalb von uns suchen, glauben wir, dass wir selbst von Gott getrennt sind und leugnen damit auf gewisse Weise unsere Verbindung und Einheit mit Gott. Ziel ist es auf dem Weg unserer Bewusstwerdung ja, dass wir immer mehr direkt von Gott geführt werden, d.h. dass unser Wille und Gottes Wille EINS werden. Und somit müssen wir ja wissen, was Gottes Wille ist, da wir ihn sonst gar nicht ausführen können. Je mehr wir lernen, zutiefst aus dem Herzen zu leben, desto mehr wissen wir zutiefst, was Gottes Wunsch und Wille für uns ist und erhalten auch aus dieser direkten Quelle alle Informationen und alles Wissen, das wir brauchen.  

Von daher rate ich davon ab, zu viele Antworten von Quellen "außerhalb von Dir" zu suchen. Stattdessen empfehle ich, dass Du mehr und mehr lernst, zu Deiner eigenen Quelle der Weisheit zu werden. Du kannst zu einem Channel-Medium gehen und Dich beraten lassen. Dabei sollte die Beratung Dir jedoch nicht die Eigenverantwortung über Dein Leben abnehmen, sondern Dich vielmehr dazu ermächtigen, aus vollkommen bewusster Wahl heraus selbst im Einklang mit dem Höchsten Wohl der Schöpfung zu handeln. Du kannst selbst die Engel und aufgestiegenen Meister um Hilfe und Beistand bitten, aber auch hier gilt, dass sie Dir nicht Deine Eigenverantwortung abnehmen. Sie werden Dich vielmehr dazu anleiten, mehr und mehr aus dem direkten EINS-SEIN mit Deiner Seele heraus zu handeln.

Wann immer Du "Hinweise" oder "Anweisungen" aus der Geistigen Welt erhalten solltest, die Dir nicht die freie Wahl lassen, die Dich in irgend einer Weise bedrängen, bedrohen, ängstigen oder Abhängigkeiten schaffen, solltest Du von diesem Kontakt oder Dialog Abstand nehmen. In einem solchen Fall bist Du nämlich nicht mit einer Wesenheit hoher Bewusstheit verbunden, sondern sehr wahrscheinlich mit einer Quelle innerhalb der Dualität, die Dich in irgend einer Weise für ihre eigenen Zwecke "benutzt". 

Je mehr Du Zugang zu Deiner eigenen Verbindung mit Gott IN DIR findest, desto sicherer wirst Du in all Deinem Glauben, Denken, Sprechen und Handeln werden und Stück für Stück ein bewusstes, erfülltes und reiches Leben erschaffen.

Du möchtest gerne selbst versuchen, mit Deiner eigenen Seele und Deinen Geistführern Kontakt aufzunehmen und Antworten auf Deine Fragen zu erhalten?

Dann solltest Du Dir meine Meditations-CD "Channeling - Kontakt mit Deinen Engeln" anschauen.

Die Geschichte meiner Channeling-CD

Schon lange hatte ich den Wunsch, dieses CD-Projekt zu realisieren, insbesondere, da es bislang keine Meditations-CD auf dem Markt gibt, welche dem Zuhörer die direkte Kontaktaufnahme mit der Geistigen Welt und das Stellen eigener Fragen ermöglicht. Bei meiner Recherche nach einem geeigneten Komponisten lernte ich Thomas Nolte kennen. Er komponiert wunderschöne Entspannungs- und Meditationsmusik und steht auch für individuelle Projekte zur Verfügung. Seine Musik ist GEMA-frei, d.h., dass die CD`s ohne GEMA-Gebühren öffentlich aufgeführt werden dürfen. Beides war für mich ausschlaggebend, mit Thomas Nolte Kontakt aufzunehmen. Wir waren gleich auf einer Wellenlänge, und so konnte das Projekt im Januar 2012 mit einem Remix der ersten Version abgeschlossen werden.

Hier ist sie nun, die Meditations-CD "Channeling - Kontakt mit Deinen Engeln":

Die CD enthält drei Tracks:

Track 1: Erdung - 6:02 Minuten

Die Erdung, also die bewusste energetische Verbindung mit "Mutter Erde" ist eine der wichtigsten Vorbereitungen für das Channeling. Sind wir nicht mit der Erde verbunden, dann fehlt uns ein Pol unserer "geistigen Antenne", und die Informationen können nicht sauber durch uns hindurchfließen. Auch besteht die Gefahr, dass wir bei der energetischen Arbeit "abheben" und Schwierigkeiten dabei haben, nochmal ins Hier und Jetzt zurückzukehren. Darüberhinaus hilft uns die Erdung, unser Ur-Vertrauen wieder zu erlangen und darauf zu vertrauen, dass für uns gesorgt ist und wir sicher und geschützt sind.

 

Track 2: Reinigung mit der Violetten Flamme - 17:53 Minuten

Die Reinigung mit der "Violetten Flamme", also die Transformationsarbeit mit Hilfe des 7. Strahls, des "Violetten Strahls" ist eine ganz wichtige energetische Arbeit. Sie hilft uns, alte Belastungen, Schmerzen, Verletzungen und Stress abzubauen und zu transformieren. Ich empfehle Dir wärmstens, diese Meditation möglichst oft, am besten täglich durchzuführen. Du wirst nach einigen Tagen Arbeit mit dieser Meditation merken, dass Du Dich sowohl seelisch, als auch physisch wesentlich besser und klarer fühlen wirst. Ganz besonders wichtig ist die Reinigung vor dem eigentlichen Channeling, denn nach dem Gesetz der Resonanz ziehen wir das an, was wir energetisch in uns tragen. Lassen wir vor der Kontaktaufnahme mit der Geistigen Welt unsere Belastungen nicht zurück, so werden wir Schwierigkeiten dabei haben, einen hochschwingenden, liebevollen Kontakt zu finden. 

 

Track 3: Geführtes Channeling - 24:46 Minuten

In dieser Meditation wirst Du in einen Alpha-Zustand, einem leichten Trance-Zustand hineingeführt. Dabei wird die Aktivität der linken Gehirnhälfte, des Verstandes, so weit zurückgefahren, dass Du ganz klar die Botschaften Deines sechsten Sinnes, Deiner geistigen Kanäle (rechte Gehirnhäfte = Intuition, Gefühl) wahrnehmen kannst. Die Restaktivität der linken Gehirnhälfte dient nur noch dazu, den Kontakt zu überwachen und zu beurteilen, ob Du mit einer lichtvollen Energie verbunden bist und die Antworten auch liebevoll und lichtvoll sind. Du wirst zunächst durch einen kurzen Erdungs- und Reinigungsprozess geführt, bevor der eigentliche Kontakt mit Deinem "Höheren Selbst", Deiner Seele aufgebaut wird. Ist der Kontakt etabliert, so kannst Du über einen Zeitraum von etwa 5 Minuten Deine Fragen stellen und wirst unmittelbar Antworten erhalten. Die Antworten können als Gefühl kommen, als gesprochene Worte, als Bilder, oder einfach als Wissen. Sie kommen meist so schnell, dass Du sie bereits erhältst, bevor Du die Frage fertig gestellt hast. Achte also immer auf den ersten Impuls. Bewerte nicht, sei einfach offen, auf welchem Weg Du die Antworten erhalten wirst. Falls sich der Kontakt nicht lichtvoll und liebevoll anfühlen sollte, brich die Meditation ab. In diesem Fall hast Du vermutlich Stress, Ärger oder andere emotionale Belastungen mit in die Meditation geholt. Warte dann lieber einige Tage ab, bis Du Dich richtig gut fühlst, und wiederhole erst dann die Medtation. 

 

 

Bitte beachte noch folgenden wichtigen Hinweis: Führe Meditationen wie diese bitte nur dann durch, wenn Du frei von psychischen Erkrankungen und Psychosen bist, da ansonsten - wie auch bei anderen meditativen Übungen - unerwünschte Nebenwirkungen auftreten könnten. Bitte beachte den Hinweis, dass Du alle Übungen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung durchführst und dass für die Wirkungen und möglichen Nebenwirkungen dieser Übungen seitens des Autors und des Verlages keine Haftung übernommen werden können. 

Die Meditations-CD kannst Du direkt über amazon bestellen: 

Bildquelle: © Martin Heinz

Drucken



Kontakt

Martin Heinz • ReCreate®-Coaching
01 77 - 6 86 04 41
martin.heinz@recreate-coaching.de
Kontaktformular

Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Seminarteilnehmer-Login